Kamerabasierte AOI-Systeme


Die stationären Kamerasysteme MCS18 und MCS42 ermöglichen eine flexible und kostengünstige Inspektion. Die hochauflösende Kamera (18 oder sogar 42 Megapixel) wird über die bewährte modus AOI-Software gesteuert.

Typische Prüfaufgaben (Vollständigkeit der mechanischen Baugruppe, Vorhandensein und Position von Steckern, Aufklebern, Lesen von Barcodes und Data-Matrix-Codes), aber auch Sonderaufgaben werden in kürzester Zeit gelöst. Das System ist daher auch für häufig wechselnde Aufgaben geeignet. Der flexible Aufbau erlaubt den Einsatz als Stand-alone-Lösung und im Inline-Betrieb. Um eine noch höhere Auflösung und/oder einen größeren Prüfbereich zu erreichen, können mehrere Kameras angesteuert und in einem Prüfplan kombiniert werden.

Die optionale Einbindung in eine Funktionsprüfung, die Aufzeichnung der Prüfergebnisse (Traceability) und die integrierte Erfassung von Barcodes und Data-Matrix-Codes ermöglichen eine optimale Beobachtung und Optimierung des Prozesses (Closed Loop).

Camera Process